Ideennetzwerk feiert einjähriges Jubiläum

Alexander Fuchs

idee_600

In den vergangenen Tagen hat unser sparkasseninternes Ideennetzwerk seinen ersten Geburtstag gefeiert. Das Ideennetzwerk ist eine interne Plattform mit Hilfe derer alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse Markgräflerland Verbesserungsvorschläge einreichen können.

Im Vergleich zu herkömmlichen Systemen können nicht nur Ideen eingereicht, sondern bestehende Ideen durch Kommentare weiterentwickelt oder mit einem „Like“ versehen werden. Ganz wie man es aus verschiedenen sozialen Netzwerken kennt. Damit sind wir bundesweit eine der ersten Sparkassen, die ein solches System einsetzt.

Insgesamt wurden im ersten Jahr 196 Ideen eingereicht. 158 Ideen wurden intern zur Kommentierung veröffentlicht. Davon sind derzeit:

um_ideen

Durch unser neues Netzwerk konnte nicht nur die Anzahl und die Qualität der Ideen deutlich erhöht werden, auch die abteilungs- und hierarchieübergreifende Kommunikation wurde weiterentwickelt. Was bedeutet das für Sie als unsere Kunden?

Hier zwei Beispiele von Ideen, die unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwickelt haben und die für Sie greifbar sind:
Kolleginnen und Kollegen mit Fremdsprachenkenntnissen sind anhand eines entsprechenden Namensschildes mit Länderflagge erkennbar. Auch interne Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können im Bedarfsfall dank einer Dolmetscher-Datenbank zur Übersetzung für Kundengespräche hinzugezogen werden.

Eine Ideeneinreicherin hat vorgeschlagen, dass Schufa-Erklärvideos direkt mit unserem Blog verlinkt werden. So können Sie sich über unsere Seite selbst über die Funktionsweise der Schufa informieren. Sie sehen, es werden Ideen aus den verschiedensten Bereichen eingereicht und umgesetzt.

Wenn Sie Ideen oder Verbesserungsvorschläge haben, sprechen Sie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an oder senden Sie eine Mail an kundenimpuls@spk-mgl.de.

Kommentare sind geschlossen.