Projekt Fußball

Alexander Fuchs

Der Verein Zuflucht Müllheim e. V. geht zusammen mit engagierten Bürgerinnen und Bürgern aus Müllheim ein Fußballprojekt an, mit dem Ziel bereits ab diesem Sommer mit einer Mannschaft von in Müllheim lebenden Flüchtlingen, überwiegend aus Gambia, am Ligabetrieb teilzunehmen.

Für das Training steht der Fußballplatz in Britzingen zur Verfügung, der aber zunächst wieder hergestellt werden musste. Durch Mitwirkung der Flüchtlinge sowie engagierter Anwohner konnte der Platz wieder bespielbar gemacht werden.

Vorschau_Fußball

Mit viel Elan, aber mit sehr schlechter Ausrüstung wurde der Trainingsbetrieb aufgenommen. Trainiert wurde mit einem zerschlissenen Fußball und teilweise barfuß oder in Badeschlappen.

Um hier Abhilfe zu schaffen erhielt der Verein Zuflucht Müllheim e. V. von der Stiftung für das Markgräflerland. Sparkasse Markgräflerland eine Spende in Höhe von 1.000,– EUR.

Die Spendenübergabe an den Vereinsvorsitzenden Samuel Gebert durch den Stiftungsmanager Dieter Fehrle erfolgte im Rahmen eines Grümpelturniers am 19. Juli 2015. Nach über 20 Jahren wurde dieses im Rahmen des Fußballprojektes von Lutz Schenk und von Georg Imgraben wieder ins Leben gerufen.

[ngg_images gallery_ids=“24″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_thumbnails“] Eindrücke des Turniers und Spendenübergabe

Kommentare sind geschlossen.