Was wurde eigentlich aus den Vereinsbussen?

Alexander Fuchs

Erinnern Sie sich noch an den Vereinswettbewerb zum 175-jährigem Jubiläum der Sparkasse Markgräflerland? Vor 2 Jahren hatten die Markgräfler Vereine die einmalige Gelegenheit, 3 nagelneue VW-Busse zu gewinnen. Sie mussten ein Video drehen, aus welchem ganz klar hervorgeht, warum genau ihr Verein, einen dieser Busse braucht.

Herausgekommen sind viele lustige Videos, von welchen die besten 10, einer strengen Jury zur Abstimmung vorgelegt wurden. Am Ende wurde aus drei Bussen vier gemacht, was natürlich einen weiteren Gewinner freute.

Wir haben nachgefragt und eine erste Antwort erhalten:

Ski Zunft Müllheim

Herr Mutter aus dem Vorstand schrieb uns: „Der „rote“ Vereinsbus der Sparkasse wird im Vereinsalltag der Ski-Zunft vielfach eingesetzt. Der Bus ist bei nahezu allen Vereinsaktivitäten im Einsatz. Er wird durch die Wandergruppe genutzt, wenn diese die Ausgangspunkte der Tages- und Mehrtagestouren anfahren, bei den Tagesaktivitäten der Nordic Walker und Inliner-Gruppe, aber hauptsächlich beim Skijugend-Fungruppen Programm und zu den Trainings- und Rennmaßnahmen der Rennmannschaft der Ski-Zunft im Winter. In drei Wochen, zum Beispiel, werden wir mit dem Vereinsbus zum Herbsttraining nach Österreich auf dem Kaunertaler Gletscher unterwegs sein. Der Bus ist so an etwa 100 Tagen im Jahr für die Ski-Zunft im Einsatz. Wir sind weiterhin sehr froh, dass wir den Bus haben.“

Im Einsatz
[ngg_images gallery_ids=“32″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_thumbnails“]
Das Gewinnervideo

Kommentare sind geschlossen.